top
Lehrer Training Bewegen im Volleyballlogo
Mentoren Home Schüler
 
Doppelstunden
Oberes Zuspiel
Unteres Zuspiel
Aufschlag von unten
Tennisaufschlag
Flatteraufschlag
Frontaler Angriffsschlag
Einerblock
Feldabwehr
Circuits
Video-Clips
Turniere
Bestellung
Bilder
Internetadressen Volleyball
Volleyball-Demos
Impressum
CD-ROM


Warum flattert beim Flatteraufschlag der Ball?

Hier die Antwort:

Kräftigen der Bauch-, Rücken- und Beinmuskulatur zur vermeidung von muskulären Dysbalancen,
VB-Doppelstunde14


kräftigen1

kräftigen2

kräftigen3

kräftigen4

kräftigen5

kräftigen6





































dots
   
Flatteraufschlag - Technikbeschreibungen, methodischer Weg

Flatteraufschlag - Aufschlag von oben

Ein Ausbildungsschwerpunkt im Training


FlatteraufschlagDer Ball wird einhändig mit dem Nichtschlagarm ohne Rotation gerade so hoch angeworfen, dass der Ball im höchsten Punkt mit fester Hand vor/über der Schlagschulter durch die Ballmitte getroffen wird. Der Ball baut vor sich ein Luftpolster auf dem er immer wieder ausweicht (Flattereffekt). Der von oben geschlagene Ball kann mit höherer Geschwindigkeit und Härte geschlagen werden als beim Aufschlag von unten. Was bereits über den Tennisaufschlag gesagt wurde, gilt in gleichem Maße für den Flatteraufschlag: Der Flatteraufschlag ist ein Angriffsschlag – ohne dass der Aufschläger vom Gegner bedrängt wird – um direkt einen Punkt zu erzielen. Das Aufschlagtraining sollte deshalb im Training einen Ausbildungsschwerpunkt darstellen.

Bei den Spielformen sollten die Schlüsselpunkte des Flatteraufschlages stabilisiert und gefestigt werden. Der Spieler muss bei seinem Aufschlag immer überlegen, ob er sicher aufschlagen soll oder ob er das Risiko eingeht, seinen Aufschlag hart und präzise in die Lücke zu schlagen. Gelingt ein solcher Aufschlag, dann erhöht dies den Einsatz und die Motivation der Spieler.

Technikschlüsselpunkte Flatteraufschlag

Video-Clip abspielen: Flatteraufschlag
Beispiele aus der DVD "35 Doppelstunden Volleyball"
Technik Schlüsselpunkte Flatteraufschlag   Schlüsselpunkte Bewegungsanalysen
Volleyball Technik Flatteraufschlag Technikbeschreibung
Doppelstunde - Flatteraufschlag
Volleyball-Doppelstunde 22   Flatteraufschlag - Technikerwerbstraining
Wenn der Ball flattert – dann war der Aufschlag richtig

Bilder aus den VB-Doppelstunden 22 bis 24

Flatteraufschlag Schlüsselpunkte
Aus Volleyball Technik Flatteraufschlag - Bewegungsanalyse, Schlüsselpunkte


Aus Doppelstunde 24 -Propriozeptives Training zur Technikstabilisation
Flatteraufschlag


Aus Doppelstunde 22 - Technikerwerbstraining "Handmitte trifft Ballmitte":
bei korrekter Schlagbewegung gegen den Ball, "klebt" dieser an der Wand!
Flatteraufschlag2

Ü 52 auf - Ziele an der Wand treffen - mit Korrektur der Technikschlüsselpunkte
Flatteraufschlag3

Doppelstunde 26: Der beidhändig angeworfene Sprungflatteraufschlag
Sprungflatter Sprungaufschlag

Der Sprungflatteraufschlag ist ein Aufschlag, bei dem der Ball im Sprung geschlagen wird. Der Ball rotiert dabei nicht in seiner Flugbahn, sondern er flattert. Der Ball wird dabei ohne Rotation nach vorne oben angeworfen. Im Unterschied zum Flatteraufschlag wird durch den Anwurf ein höherer Abschlagpunkt erreicht. Dies erfolgt dann optimal, wenn der Spieler den Ball im höchstmöglichen Punkt trifft. Der Ball kann deshalb härter und von der der Flugbahn geradliniger ins gegnerische Feld geschlagen werden. Ab einer gewissen Geschwindigkeit beginnt dann der Ball zu flattern. Der Ball kann entweder einhändig oder beidhändig angeworfen werden. Der beidhändige Anwurf lässt sich präziser durchführen, führt zu einem konstanten Anlaufrhythmus und sollte deshalb bei Jugendlichen bevorzugt zum Einsatz kommen.